Teigstückabsetzungen

z.B. mit Servosteuerung

Was wäre eine automatisierte Teigaufarbeitung ohne automatisierte Teigstückabsetzung der Teiglinge? Unvollständig, genau. Deshalb bieten wir je nach Produkt und Durchsatz eine Reihe von modernen Absetzungen an.

Infos

Dabei kommen drei Grundprinzipien zum Einsatz:

  • Für die typisch kurzen (dafür schnellen und einförmigen) Absetzwege bei der Monoproduktion empfehlen wir FRITSCH Teigstückabsetzungen mit Kurbelschwinge.
  • Pneumatische Absetzungen werden wegen ihrer höheren Flexibilität dort eingesetzt, wo größere Produktvielfalt gefragt ist
  • Höchste Präzision bei gleichzeitig schnellsten Bewegungsabläufen und feinster Steuerbarkeit erlauben die FRITSCH Teigstückabsetzungen mit Servosteuerung.

Vorteile

FRITSCH Teigstückabsetzungen sind über viele Stellparameter fein steuerbar und mit praktischen Details ausgestattet:

  • Abzugslänge (bei FRITSCH bis zu mehr als 2 m, also auch für Spezialöfen nutzbar)
  • Abzugslage (für das richtige Absetzen z.B. auf einem Backblech)
  • Geschwindigkeit
  • Absenkung der Messerkante: Eine Übergabe über die absenkbare Messerkante vermeidet Fallhöhe. So lässt sich beispielsweise sicherstellen, dass eine Füllung stets nach oben zu liegen kommt.
  • Für stehende Schnecken oder andere stehende Produkte bieten wir eine spezielle Teigstückabsetzung mit eigenständigem Zuführtisch an.

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein

Wenn Sie alle Funktionen unserer Seite nutzen möchten und alles gut aussehen soll, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.

Zur Navigation ohne JavaScript nutzen Sie bitte unsere Sitemap.